Während in der Corona-Pandemie eine Entspannung der Lage zu erkennen ist, könnte es bei der Liefer- und Preissituation auf dem Rohstoffmarkt nicht gegensätzlicher sein. Der einzige Trend, der aktuell erkennbar ist, sind steigende Preise und längere Lieferzeiten. Dieser Trend betrifft nicht nur eine Branche, sondern zieht sich mehr oder weniger durch unsere gesamten Wirtschaftszweige.

In den letzten Monaten konnten wir mit unseren Geschäftspartnern, alternativen Bezugsquellen und einem optimierten Beschaffungssystem Lieferausfälle, verlängerte Lieferzeit und vor allem Preissteigerungen weitestgehend abwehren. Allen unseren getroffenen Maßnahmen zum Trotz, zwingt uns die turbulente Marktsituation dazu unsere Preise mit Wirkung zum 01.09.2021 anzupassen.

Von einer generellen Preisanpassung unserer Produkte sehen wir ab. Unsere Produktgruppen sind unterschiedlich stark von der aktuellen Situation betroffen. Eine Anpassung erfolgt nur in den jeweiligen betroffenen Produktgruppen. Die Preisanpassung beläuft sich auf +2% bis +4,5% (z.B. Rohrverschlüsse mit Aluminiumscheiben). Komplett ausgenommen von einer Preisanpassung sind Kanalabsperrblasen, Kanalprüfblasen, Sanierungspacker, unsere Servicedienstleistungen und viele Zubehörteile.

Sollten Sie hierzu Fragen habe, so wenden Sie sich gerne an unsere Vertriebsmitarbeiter. Wir bedanken uns bereits im Voraus für Ihr Verständnis und freuen uns Ihnen auf diesem Wege auch weiterhin eine optimale Versorgung zu gewährleisten und sichern Ihnen eine weitere gute und partnerschaftliche Zusammenarbeit zu.

Anschreiben Preisanpassung zum 01.09.2021

Osterrabbat bei Städtler + Beck | Anbohrtechnik und Absperttechnik Gas und Kanal

Mit Zuversicht in den Frühling starten! Wir nehmen den Schwung mit und bieten Ihnen einen hasenstarken Osterrabatt.

Zum Osterfest gewähren wir Ihnen daher bei Angabe des Rabatt-Codes „Ostern 2021“ für Ihre Bestellungen bis zum 09. April 2021 einen Rabatt von 10% auf den Listenpreis*.

Neuentwicklung Muffenprüfgerät | Städtler + Beck GmbH

Neues Muffenprüfgerät aus Aluminium mit Plexiglasfenster bis DN 1200

für eine optimale Positionierung auf der zu prüfenden Muffe mit Hilfe eines Kamerawagens und für mehr Arbeitssicherheit!

Zum ganzen Artikel: Hier klicken!

Prüfung einzelner Rohrverbindungen – Pressemitteilung

Vorsprung – Mit Sicherheit!

Innovation heißt Aktion, nicht Reaktion. Durch die Überarbeitung des Arbeitsblattes DWA A 139 – Einbau und Prüfung von Abwasserleitungen und -kanälen -vom März 2019 wird die seit 2015 gültige DIN EN 1610 auch im Bereich der Prüfung einzelner Rohrverbindungen konkretisiert. So wird hier ausgeführt, dass bei Einzelverbindungsprüfungen höhere Prüfanforderungen als bei einerhaltungsweisen Prüfung entstehen. Zudem ist die dabei eingesetzte Messtechnik komplex und fehleranfällig. Nach demDWA-A 139, Abschn. 13.4.1 sind daher zur Einzelverbindungsprüfung ausschließlich Doppelpackersysteme zuverwenden, bei denen Undichtigkeiten zwischen Packer und Rohrwandung erkannt und dokumentiert werden können. Zudem sollte der Prüfraum während der Prüfung bei nichtbegehbaren Rohrleitungen einsehbar sein.

Weiterlesen

Gesamtpreisliste 2020 | Städtler + Beck GmbH

Unsere Preisliste haben wir aktualisiert. Über unsere Homepage www.subgas.de können Sie ab dem 1. April 2020 die neue Preisliste anfordern.

Frühlingsrabatt |  Städtler + Beck GmbH

Die ersten Frühlingsboten sind zu sehen. Blumen blühen und Sonnenstrahlen lassen sich ab und an blicken. Wir passen uns dem Wetter an!

Weiterlesen

Städtler + Beck GmbH | Messe

Am 13./14. Februar noch nichts vor? Dann auf zur IRO nach Oldenburg! Wir beraten Sie kompetent zu modernen Anbohr- und Absperrtechniken und zeigen Ihnen die praktische Anwendung unserer zertifizierten Produkte.

Weiterlesen

Praxis Seminar GAS am 30./31. Januar 2020 in Speyer | Städtler + Beck

Das GAS-Seminar „Moderne Sperrtechniken im Gasbereich bis 4 bar gemäß DGUV Regel 100-500“ unter der Leitung von IBUS und dem Städtler + Beck Team findet wieder Ende Januar statt. Weiterlesen

Pressemitteilung – RO-KA-TECH JOURNAL 1/2019

„Es ist schon ein besonderes Gefühl, Teil einer so überwältigen Baumaßnahme zu sein“ so Eric Schröder, Technischer Leiter bei Städtler + Beck, der persönlich vor Ort die Installation der beiden Muffenprüfgeräte DN3200 und DN 3400 begleitet hat.

Weiterlesen

RO-KA-TECH Journal 4/2018  – Pressemitteilung

Städtler + Beck informiert über die jährliche Überprüfung vonRohrabsperrblasen

Es gibt wohl kaum eine andere normative Vorschrift in der Bundesrepublik Deutschland, die so konsequentmissachtet wird, wie die nachfolgende Passage aus dem DWA Arbeitsblatt A 139 (alternativ könnte an dieserStelle auch das ATV M 143-6 zitiert werden): „ (…) Die Absperrelemente sind jährlich durch einen Sachkundigen auf ihre Funktionsfähigkeit zuüberprüfen (BGI 802). Die Dokumentation der Kalibrierungen und Funktionsprüfungen ist auf der Baustellevorzuhalten.“

Weiterlesen