Neuentwicklung Muffenprüfgerät | Städtler + Beck GmbH

Neues Muffenprüfgerät aus Aluminium mit Plexiglasfenster bis DN 1200

für eine optimale Positionierung auf der zu prüfenden Muffe mit Hilfe eines Kamerawagens und für mehr Arbeitssicherheit!

Zum ganzen Artikel: Hier klicken!

Prüfung einzelner Rohrverbindungen – Pressemitteilung

Vorsprung – Mit Sicherheit!

Innovation heißt Aktion, nicht Reaktion. Durch die Überarbeitung des Arbeitsblattes DWA A 139 – Einbau und Prüfung von Abwasserleitungen und -kanälen -vom März 2019 wird die seit 2015 gültige DIN EN 1610 auch im Bereich der Prüfung einzelner Rohrverbindungen konkretisiert. So wird hier ausgeführt, dass bei Einzelverbindungsprüfungen höhere Prüfanforderungen als bei einerhaltungsweisen Prüfung entstehen. Zudem ist die dabei eingesetzte Messtechnik komplex und fehleranfällig. Nach demDWA-A 139, Abschn. 13.4.1 sind daher zur Einzelverbindungsprüfung ausschließlich Doppelpackersysteme zuverwenden, bei denen Undichtigkeiten zwischen Packer und Rohrwandung erkannt und dokumentiert werden können. Zudem sollte der Prüfraum während der Prüfung bei nichtbegehbaren Rohrleitungen einsehbar sein.

Weiterlesen