Während in der Corona-Pandemie eine Entspannung der Lage zu erkennen ist, könnte es bei der Liefer- und Preissituation auf dem Rohstoffmarkt nicht gegensätzlicher sein. Der einzige Trend, der aktuell erkennbar ist, sind steigende Preise und längere Lieferzeiten. Dieser Trend betrifft nicht nur eine Branche, sondern zieht sich mehr oder weniger durch unsere gesamten Wirtschaftszweige.

In den letzten Monaten konnten wir mit unseren Geschäftspartnern, alternativen Bezugsquellen und einem optimierten Beschaffungssystem Lieferausfälle, verlängerte Lieferzeit und vor allem Preissteigerungen weitestgehend abwehren. Allen unseren getroffenen Maßnahmen zum Trotz, zwingt uns die turbulente Marktsituation dazu unsere Preise mit Wirkung zum 01.09.2021 anzupassen.

Von einer generellen Preisanpassung unserer Produkte sehen wir ab. Unsere Produktgruppen sind unterschiedlich stark von der aktuellen Situation betroffen. Eine Anpassung erfolgt nur in den jeweiligen betroffenen Produktgruppen. Die Preisanpassung beläuft sich auf +2% bis +4,5% (z.B. Rohrverschlüsse mit Aluminiumscheiben). Komplett ausgenommen von einer Preisanpassung sind Kanalabsperrblasen, Kanalprüfblasen, Sanierungspacker, unsere Servicedienstleistungen und viele Zubehörteile.

Sollten Sie hierzu Fragen habe, so wenden Sie sich gerne an unsere Vertriebsmitarbeiter. Wir bedanken uns bereits im Voraus für Ihr Verständnis und freuen uns Ihnen auf diesem Wege auch weiterhin eine optimale Versorgung zu gewährleisten und sichern Ihnen eine weitere gute und partnerschaftliche Zusammenarbeit zu.

Anschreiben Preisanpassung zum 01.09.2021