• Muffenprüfgeräte

    Schnittstellen von Rohre und Kanälen präzise kontrollieren

Muffenprüfgeräte

Muffenprüfgeräte für Rohre und Kanäle

Muffenprüfgeräte dienen zur Kontrolle der Dichtheit von Rohren und Kanälen, genauer gesagt aller Schnittstellen eines Rohrsystems. Die haltungsweise Prüfung ganzer Abschnitte oder kompletter Anlagen bedarf dabei eines sehr hohen materiellen sowie personellen Aufwands. Um den Prüfaufwand zu reduzieren, ist es sinnvoll jede Schnittstelle für sich zu prüfen. Dadurch erspart man sich den Aufbau großer Absperreinrichtungen, langwieriges Befüllen großer Prüfräume und erhält sofort eine Aussage, an welcher Verbindungsstelle eine Leckage besteht.

„Städtler+Beck“ stellt exakt solche Muffenprüfgeräte her und hat seit über 40 Jahren Erfahrung in der Konstruktion und Projek-tierung solcher Geräte, sowie dessen Anwendung. Unsere Produktpalette deckt standardmäßig alle gängigen Werkstoffe und Formen ab unddarüber hinaus können wir für Ihren individuellen Zweck ein passendes Gerät anfertigen. Auf Wunsch begleiten wir gerne Ihr gesamtes Projekt, führen Beratung und/oder eine Baustellenbetreuung durch. Stetig entwickeln wir unsere Geräte weiter und können Ihnen folgendes bieten:

  • Mehrbereichs-Muffenprüfgeräte zur Prüfung bei unterschiedlichen Rohrinnendurchmessern oder zur wirtschaftlichen Abdeckung mehrerer Nennweiten
  • Muffenprüfgeräte für den Einsatz in nicht begehbaren und begehbaren Kanälen
  • Hochdruckausführungen für Drücke bis zu 15 bar
  • Sonderanfertigung, wir fertigen Ihr Muffprüfgerät individuell nach Ihremfreigegebenen Bauplan als Kreis-, Ei-, Drachen- oder Kastenprofile,mit oder ohne Trockenwetterrinne

Unsere Geräte sind in der Lage einen gewissen Muffenversatz undFertigungstoleranzen auszugleichen. Möglich macht dies der Hub derHohlkammerprofile. Bitte beachten Sie, dass dieser Hub begrenzt und abhängig vom Gerät ist. So können die Geräte, ausgegangen von der minimalen Fertigungsgröße, umfangsparallel folgende max. Hübe ausführen:

  • MPG MINI 20 mm
  • MPG MAXI 20 mm
  • MPG Powerline 10 mm
  • MUPP UNO/DUO 35 mm
  • KOMUP UNO/DUO 35 mm

Vorteile und Besonderheiten unserer Muffenprüfgeräte

  •  Wahlweise Prüfung mit Luft oder Wasser
  • Einsatz mobiler Kamerasysteme für Sichtkontrollen undDokumentationen
  • exakte Positionierung durch Sicht auf die Prüfstelle
  • Kompatibilität zu allen Fahrwagensystemen
  • Integrierte Selbstüberwachung (MUPP/KOMUP DUO-Serie) durchzusätzliche Referenzprüfräume
  • Teilbare Konstruktionen für einfaches Handling und Transport
  • durchgehende Hohlkammerprofile für 100% Dichtheit und Funktion desGeräts in der KOMUPP Serie
  • Passende Messtechnik aus eigenem Haus
  • Vermietung verschiedener Geräte auf Anfrage

Muffenprüfgerät MAXI

Das pneumatische Muffenprüfgerät MAXI wird zur Dichtheitsprüfung von Rohrverbindungen mit größeren Rohr-Innendurchmessern von DN 600 bis DN 3400 mit Luft. bzw. Wasser gemäß EN 1610 und anderer Prüfnormen genutzt.

Das Gerät besteht aus einer Stahl-Schweißkonstruktion mit zwei Hohlkammerprofilen (Fülldruck bis zu 6 bar) und einer breiten Prüfkammer.Für einen erleichterten Transport und Montage vor Ort, können alle Geräte mehrteilig ausgeführt werden. Standardmäßig sind die Geräte in Kreis- und Eiform erhältlich, aber die Sonderanfertigung von anderen Profilen (wie z.B. Drachen- oder Kastenprofilen) ist natürlich auf Anfrage machbar. Gerne beraten wir Sie bei Ihrem Projekt und stehen Ihnen mit unserer Erfahrung undunseren Produkten zur Seite.

Unsere Geräte sind in der Lage einen gewissen Muffenversatz und Fertigungstoleranzen auszugleichen. Möglich macht dies der Hub der Hohlkammerprofile. Bitte beachten Sie, dass dieser Hub begrenzt und abhängig vom Gerät ist. So können die Geräte der Baureihe MPGMAXI, ausgegangen von der minimalen Fertigungsgröße, umfangsparallel einen Hub von 20 mm ausführen.

Muffenprüfgerät MINI DN 200 – DN 600

Das pneumatische Muffenprüfgerät MINI wird zur Dichtheitsprüfung von Rohrverbindungen mit kleineren Rohr-Innendurchmessern von DN 200 bis DN 600 mit Luft. bzw. Wasser gemäß EN 1610 und anderer Prüfnormen genutzt.

Das Gerät besteht aus einer Stahl-Schweißkonstruktion mit zwei Hohlkammerprofilen (Fülldruck bis zu 6 bar) und einer breiten Prüfkammer. Für eine bessere Dichtheit werden zusätzlich Para-Spezial-Gummimanschetten eingesetzt. Um ein leichtes Wechseln der Hohlkammerprofile zu ermöglichen sind die Kopfplatten demontierbar ausgeführt.

Unsere Geräte sind in der Lage einen gewissen Muffenversatz und Fertigungstoleranzen auszugleichen. Möglich macht dies der Hub der Hohlkammerprofile. Bitte beachten Sie, dass dieser Hub begrenzt und abhängig vom Gerät ist. So können die Geräte der Baureihe MPGMINI, ausgegangen von der minimalen Fertigungsgröße, Umfangsparallel einen Hub von 20 mm ausführen.

KOMUP – Kompaktes Muffenprüfgerät

Die pneumatischen Muffenprüfgeräte der Serie KOMUPP werden zur Dichtheitsprüfung von Rohrverbindungen von DN 600 bis DN 2600 mitLuft oder mit Wasser gemäß der EN1610 und vieler anderen Prüfnormen genutzt.

Die Besonderheit dieser Geräte ist das geringe Transportvolumen. Durch einen Klappmechanismus lassen sich alle Geräte platzspa- rendzusammenlegen und passen damit durch jede DIN-Schachtöffnung ab DN 625.

Darüber hinaus ist jedes KOMUPP mit einer Eigenüberwachung auf Anfrage lieferbar. Diese Serie nennt sich KOMUPP DUO und bestehtaus zwei zusätzlichen Hohlkammerprofilen. Damit werden zusätzliche Referenzräume geschaffen mit denen die Kontrolle der Dichtigkeit desPrüfgeräts (Rohrumläufigkeit) möglich ist. Dadurch können 100% zuverlässige Prüfergebnisse gewährleistet werden.

Muffenprüfgerät Powerline

Das pneumatische Muffenprüfgerät der Serie Powerline wird zur Dichtheitsprüfung von Rohrverbindungen mit Rohr-Innendurchmessern vonDN 600 bis DN 3400 mit Wasser genutzt. Mit diesen besonders stabilen Geräten können Prüfungen mit einem Druck von bis zu 15 bardurchgeführt werden.

Das Gerät besteht aus einer besonders stabilen Stahl-Schweißkonstruktion mit zwei Hohlkammerprofilen und einer breiten Prüfkammer. Füreinen erleichterten Transport und Montage vor Ort können alle Geräte mehrteilig ausgeführt werden. Standardmäßig sind die Geräte in Kreisform erhältlich, aber die Sonderanfertigung von anderen Profilen (wie z.B. Drachen- oder Kastenprofilen) ist natürlich auf Anfrage machbar. Gerne beraten wir Sie bei Ihrem Projekt und stehen Ihnen mit unserer Erfahrung und unserenProdukten zur Seite.

Unsere Geräte sind in der Lage einen gewissen Muffenversatz und Fertigungstoleranzen auszugleichen. Möglich macht dies der Hub der Hohlkammerprofile. Bitte beachten Sie, dass dieser Hub begrenzt und abhängig vom Gerät ist. So können die Geräte der Baureihe MPGPowerline, ausgegangen von der minimalen Fertigungsgröße, Umfangsparallel einen Hub von 10 mm ausführen.

MUPP UNO/DUO – Muffenprüfgerät mit integrierter Plexiglas-Prüfkammer

Die pneumatischen Muffenprüfgeräte der Serie MUPP werden zur Dichtheitsprüfung von Rohrverbindungen von DN 200 bis DN 600 mit Luft (optional mit Wasser) gemäß der EN1610 genutzt. Alle MUPP UNO/DUO Prüfgeräte sind mit einer Fahrwagenaufhängung aus- gestattet,um sie in nicht begehbare Abwasserleitungen und -kanäle einzubringen.

Standardmäßig ist die durchsichtige Prüfkammer, welche mit einer Kamera ausgestattet werden kann. Dadurch werden eine genauePositionierung und die Dokumentation der Prüfstellen ermöglicht.

Darüber hinaus ist jedes MUPP mit einer Eigenüberwachung lieferbar. Diese Serie nennt sich MUPP DUO und besteht aus zwei zusätz-lichen Hohlkammerprofilen. Damit werden zusätzliche Referenzräume geschaffen, mit denen die Kontrolle der Dichtigkeit des Prüfgeräts(Rohrumläufigkeit) möglich ist. Dadurch können 100% zuverlässige Prüfergebnisse gewährleistet werden.

Unsere Geräte sind in der Lage einen gewissen Muffenversatz und Fertigungstoleranzen auszugleichen. Möglich macht dies der Hub derHohlkammerprofile. Bitte beachten Sie, dass dieser Hub begrenzt und abhängig vom Gerät ist. So können die Geräte der Baureihe MUPPUNO und DUO, ausgegangen von der minimalen Fertigungsgröße, Umfangsparallel einen Hub von 35mm ausführen.

Mehrbereichs-Muffenprüfgerät mit integrierter Plexiglas-Prüfkammer – ein Gerät für mehrere Bereiche

Die pneumatischen Muffenprüfgeräte der Serie MB werden zur Dichtheitsprüfung von Rohrverbindungen von DN 100 bis DN 800 mit Luftoder optional mit Wasser gemäß der EN1610 und vieler anderen Prüfnormen genutzt. Die verwendeten Hohlkammerprofile können dabeimit einem Druck von bis zu 2,5 bar beaufschlagt werden. Alle MB-Prüfgeräte sind mit einer Roboteraufhängung ausgestattet, um sie indiese nicht begehbaren Abwasserleitungen und -kanäle einzubringen.

Die Besonderheit des Geräts ist mehrere Nenndurchmesser mit einem Gerät abzudecken. Die Mehrbeichs-Muffenprüfgeräte verfü- gen überHohlkammerprofile, welche einen großen Hub ausführen können. So ist es möglich Durchmesserbereiche von bis zu 200 mm (abhängig vonAusgangsdurchmesser) mit einem Gerät abzudecken.

Standardmäßiges Ausstattungsmerkmal ist die durchsichtige Prüfkammer, welche mit einer Kamera ausgestattet werden kann. Dadurchwerden eine genaue Positionierung und die Dokumentation der Prüfstellen ermöglicht.

Muffenprüfgeräte Sonderanfertigungen

Wir fertigen Ihr Muffprüfgerät individuell nach Ihrem freigegebenen Bauplan, z.B. Kreis-, Ei-, Drachen-, Kastenprofile, mit oder ohneTrockenwetterrinne.

Produktübersicht Muffenprüfgeräte

Inklusive Zubehör und Ersatzteilen

Machen Sie den nächsten Schritt!

Download Städtler + Beck-Produktkatalog | Anforderung Preisliste | Beratung

In unserem Produktkatalog finden Sie detaillierte Informationen für die Sparten Gas und Kanal. Zusätzlich können Sie unsere Preisliste anfordern.

Sie haben Fragen zu unseren Produkten? Unsere Anwendungsspezialisten sind persönlich für Sie da und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

© Copyright 2021 - Städtler + Beck GmbH